D-Wurf

Am 27.04.2018 sind 8 Welpen gefallen. 6 Rüden und 2 Hündinnen.

aus:

/I Alegra v. d. Hutteneiche < 250/15A ED- OCD-frei 69911 Btr, SP, Sw II, bwB, 63 cm, gew.: 08.05.2015, sg/sg/sg, sil. Auge mittel VJP 66,
HZP 180 Pkt., SP 177 Pkt., VGP 333/I. TF, VGP 348/I. ÜF Bringselverweiser, Leistungsziffer Hasenspur 10, Stöbern mit Ente 11/10, HN 08.07.2016

Großrahmige Hündin mit passendem Hündinnenkopf, der man etwas mehr Substanz wünscht. Gerader fester Rücken, flüssiger Bewegungsablauf. Geht hinten hackeneng und vorne leicht zeheneng. Harsches, dichtes Gebrauchshaar in korrekter Länge.
Wesen unauffällig
(Zuchtschau Büdingen 08.07.2017)

nach:

/Freddy vom Hollbäck 221/14A – ED- OCD frei 68014 SP bwB., 64 cm, gew. 03.06.2014, sg/v/v, sil., Auge dunkel,
VJP 71 Pkt., HZP 185 Pkt., Schorlemer HZP 185 Pkt., VGP I. 328 Pkt. ÜF

Freddy vom Hollbäck

Typvoller eleganter Rüde des Mittelschlages, mit sehr harmonischem Erscheinungsbild, tiefer Brust. Sehr gute Ober- und Unterlinie, korrekt angesetzte und getragene Rute, flüssiger und raumgreifender Bewegungsablauf. Ideales und dunkel pigmentiertes Gebrauchshaar. (Schorlemer HZP 2015)


Test-Ahnentafel D-Wurf.pdf